Moot Court Association Bremen (MCAB) e.V.

+++ Letzter freier Platz für Soldan Moot-Team 2021 der Universität Bremen zu vergeben +++

Der am 21. März 2020 gegründete Verein „Moot Court Association Bremen e.V.“ hat sich zum Ziel gesetzt, das Angebot von Moot Courts (simulierte Gerichts- oder Schiedsgerichtsverhandlungen) am Fachbereich Rechtswissenschaft der Universität Bremen zu unterstützen.

Mittlerweile nehmen Teams der Universität Bremen an vier Moot Court-Wettbewerben regelmäßig teil: Dem arbeitsrechtlichen Moot Court am BAG, dem Hans Soldan Moot Court (Sodan Moot) zum deutschen Zivil- und Zivilprozessrecht sowie dem englischsprachigen Willem C. Vis International Commercial Arbitration Moot (Vis Moot) in Wien und dessen Zwillingswettbewerb, dem Vis East Moot in Hongkong, bei denen jährlich Teams von ca. 400 Universitäten in Wien und von ca. 150 Universitäten in Hongkong im Rahmen von simulierten Schiedsverhandlungen zum UN-Kaufrecht gegeneinander antreten. Regelmäßig angebotenen universitätsinterne Moot Courts gibt es derzeit leider nur im Rahmen des Studienprogramms Hanse Law School.

Bislang unterstützt MCAB e.V. die Teams für den Vis Moot sowie Vis East finanziell und ideell. Zudem hilft der Verein beim Aufbau eines Teams für den Soldan Moot, an dem die Universität Bremen ab 2021 regelmäßig teilnehmen will. MCAB e.V. berät regelmäßig über Möglichkeiten, Moot Courts an der Universität Bremen weiter auszubauen.